Service hat einen Namen

Initial bietet Ihnen effiziente und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen für Ihre Berufsbekleidung, Waschraumhygiene, Schmutzfangmatten und Reinraumbekleidung im Mietservice.

Start

Pressemitteilung Rentokil Initial und Haniel vereinbaren Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens

12/01/2017

Gemeinsam stärker

Rentokil Initial und Haniel vereinbaren Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens im Bereich Hygiene und Berufsbekleidung

Köln, 12. Januar 2017. Rentokil Initial und Haniel haben am 15. Dezember 2016 eine Vereinbarung zur Bildung eines Joint Ventures unterzeichnet.  Ziel ist es, das innovativste und serviceorientierteste Unternehmen für Berufsbekleidung, Reinraum- und Hygieneservices in den europäischen Märkten zu schaffen.

Rentokil Initial und die Duisburger Haniel-Gruppe planen die Gründung eines europäischen Gemeinschaftsunternehmens für Berufskleidung, Reinraum- und Hygieneservices. Das Joint Venture vereint zukünftig die Workwear- und Hygiene-Unternehmen von Rentokil Initial in zehn europäischen Ländern mit den Haniel-Aktivitäten in 17 Ländern, unter dem Dach der Haniel-Marke CWS-boco.

„Die Vereinbarung dieses Zusammenschlusses ist für uns ein wichtiger Schritt, um im europäischen Wettbewerb weiter wachsen zu können. Wir benötigen eine derart große Einheit, um den stark veränderten Rahmenbedingungen des Marktes gerecht zu werden“, betont Andy Ransom, Chief Executive Officer von Rentokil Initial. Die Rahmenbedingungen des Marktes hätten sich in den letzten Jahren unter anderem durch gesetzliche Restriktionen, erhöhte Kundenanforderungen und neue Wettbewerber stark verändert, ergänzt der CEO.

Der Zusammenschluss lässt eines der führenden Unternehmen mit Serviceangeboten für Geschäftskunden aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung entstehen. Er umfasst die Aktivitäten von Rentokil Initial in den Bereichen Hygiene, Berufsbekleidung und Reinraum vor allem in den Beneluxstaaten sowie Mittel- und Osteuropa. In Deutschland betrifft dies die Initial Textil Service GmbH & Co.KG und die Initial Hygieneservice GmbH. Haniel wiederum bringt die europaweiten Geschäftsaktivitäten von CWS-boco ein. „Wir sind davon überzeugt, dass sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden von dem Joint Venture profitieren können, da wir unterschiedliche Schwerpunkte haben und uns gut ergänzen. Mit Haniel haben wir zudem einen Partner gewonnen, der die gleichen Werte von Teamarbeit, Kollegialität und Respekt gegenüber den Mitarbeitern teilt“, so Ransom weiter.

Rentokil Initial wird rund 18 Prozent der Anteile am Gemeinschaftsunternehmen halten, der Sitz wird in Duisburg sein. Derzeit prüfen die europäischen Wettbewerbsbehörden das Joint Venture, mit der Umsetzung ist für Mitte 2017 zu rechnen.


Abdruck honorarfrei. Wir bitten freundlich um einen Beleg.

 

Über Rentokil Initial

Rentokil Initial ist eines der größten Service-Unternehmen der Welt und unterhält Standorte in Europa, Nordamerika, Asien-Pazifik und Afrika. Der in England gegründete Konzern, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1903 zurückreichen, beschäftigt weltweit rund 27.000 Mitarbeiter in mehr als 60 Ländern.

Ihr Kontakt zu Initial

  • 0800 165 66 35
  • (gebührenfrei)


Pressekontakt

Astrid Wozniak
Leitung Kommunikation


Tel: 0221 79103-132
Fax: 0221 79103-103
Email: Astrid Wozniak