Waschraumhygiene

Seit über 100 Jahren setzen wir von Initial uns für die Anhebung von Hygienestandards in halböffentlichen Waschräumen, Aufenthaltsräumen und Umkleiden ein. Möglicherweise haben Sie das noch nie bemerkt. Denn beachtet wird Hygiene häufig erst dann, wenn sie fehlt. Wir lassen es nicht dazu kommen.

Waschraumhygiene

Neue Arbeitsstättenrichtlinie: Hygienebehälter in Damen- und Herren-WCs

Bei Frauen schon lange gesetzlich Pflicht, zieht unser Top-Produkt mit Top-Service jetzt auch in die Herrentoiletten ein. Mindestens einen Hygienebehälter mit Deckel pro Herren-Waschraum fordert der Gesetzgeber in den Technischen Regeln für Arbeitsstätten.

Außerdem verpflichtend: eine entsprechende Kennzeichnung auf der Kabinentür, die von außen schon anzeigt, wo Hygieneartikel diskret entsorgt werden können.

Kein Problem. Der Hygienebehälter von Initial hat sich seit 1962 bestens bewährt. Sie erhalten ihn in verschiedenen Größen und Farben, egal ob aus Kunststoff oder Edelstahl, aber immer mit kompromisslosem Full-Service.

Hygieneservice von Initial

Unser diskreter Service umfasst die energetische Entsorgung der Abfälle, die hygienische Reinigung und den regelmäßigen Behältertausch,

Doch die Damenwelt hat keinen Grund neidisch zu werden. Auch bei ihnen hat der Gesetzgeber nachgebessert. Ab sofort muss dort jede Toilette, nicht mehr nur jede fünfte, mit einem Hygienebehälter ausgestattet sein.
  

Hygienebehälter: jetzt unverbindlich beraten lassen

Rückruf-Service

Sprechen Sie mit unseren Experten

Rufen Sie uns an

0800 165 663 5

oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Einer unserer Hygiene-Experten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Tailored Hygiene Solutions for Your Business